STADION-WETTER
UNSERE TABELLE
© 2009 | HSV3000 | Impressum | Kontakt | Rechtliche Hinweise | Member of HSV-Supporters-Club | Partner: fussball-foren.net
MARCEL NDJENG:"...TRUPPE HAT HOHE QUALITÄT!"

Marcel Ndjeng kam in der Winterpause auf Leihbasis von Borussia M'gladbach zu den Rothosen. Bislang konnte er sich nur im Training dem Trainer richtig zeigen. Im Spiel hatte er bislang nur bei zwei Testspielen gegen Hoffenheim in La Manga und gegen den FC Hansa Rostock im Volkspark die Gelegenheit. Dennoch erspielt sich der 26-Jährige immer öfter in den Kader der Hamburger. Nun geht's am Samstag gegen seinen Ex- bzw. Noch-Club. Der Tabellenzweite gegen den letzten der Liga. Übrigens, Marcel hat eine ganz eigene Bezeichnung dazu entwickelt , wie Martin Jol den Spielern den Frust verlorener Spiele austreibt.

Marcel Ndjeng im 3000er Gespräch.

HSV3000.de: Hi Marcel, seit sechs Wochen bist du nun beim HSV, auch einer der vielen neuen Gesichter in der Mannschaft, hast du dich in Hamburg und im Team schon gut eingelebt?

Marcel Ndjeng: Ja, die Mannschaft hat mich gut aufgenommen und das Training macht richtig Spass, ich lerne natürlich täglich immer wieder was dazu.

HSV3000.de: Martin Jol hat dich ja auch schon in verschiedenen Begeg-nungen in Kurzeinsätzen auflaufen lassen, alles gut gelaufen bis dahin?

Marcel: Ja, bislang waren es ja auch nur Freundschaftsspiele und die Truppe hat natürlich eine hohe Qualität spielt auf einem hohen Nivueau, und so macht natürlich auch bei den Spielen super viel Spass dabei zu sein.

HSV3000.de: Wie gefällt dir der Trainingstil von Martin Jol?

Marcel: Er ist ein guter Trainer, denn er versteht es den Jungs nach so einem Spieltag auch den Kopf wieder frei zu meisseln und vor allem bringt er es auch gut rüber.

HSV3000.de: Am Samstag geht's zu deinem alten Club nach Gladbach, die sind Tabellenletzter und hängen ziemlich durch, wird dennoch nicht leicht, oder haben sich die Gladbacher schon aufgegeben?

Marcel: Das kann man aus der Entfernung natürlich schwer sagen, ich habe mit einigen Spielern gesprochen, aufgegeben hat sich da noch keiner, die wollen die Klasse halten und dafür werden sie gegen uns alles geben.

HSV3000.de: Und in der nächsten Saison, wäre so ein Ex-Kollege von dir wie Marko Marin nicht das schlechteste, stimmts?

Marcel: Klar, ich weiss jetzt nicht, wie weit da die Verhandlungen sind. Marko ist ein guter Spieler, der jeder Mannschaft weiterhelfen kann.

HSV3000.de: Danke!

Marcel: Bitte.


(03.03.09)
www.hsv3000.de